Logo-tranz-AG-SH-Anima-mit.gif

 


























Was kann die Arbeitsgemeinschaft ?

Unser Verständnis von Selbsthilfe

Selbst aktiv werden und die eigenen Probleme positiv angehen: Krise als Chance begreifen.

 

Mut machen zur Eigeninitiative: Eigenverantwortung stärken, neue Lust auf Leben wecken.

 

Solidarität mit anderen Betroffenen: Verstehen und verstanden werden.

 

Selbsthilfe als ernst zunehmendes Standbein im Gesundheitswesen:

 

Unser Angebot ist eine wichtige Ergänzung zu der

Arbeit von Ärzten, Therapeuten etc.

 

Selbsthilfe spart durch erworbene Kompetenz Geld und leistet unbezahlbare Dienste

 

Umsetzung der Ziele

Regelmäßige Treffen und Informationsaustausch.

 

Austausch in der Kreis-AG Recklinghausen und mit anderen Arbeitsgemeinschaften in der Gesundheitshilfe.

 

 

Die AG wählt ein Team (Sprecher und Vertreter), das die Arbeit der AG koordiniert. Beschlüsse werden mit einfacher Mehrheit gefasst.

Kontakt zur Arbeitsgemeinschaft

Sprecher: Hans-Jürgen Fischer   T.: 02362-44445